Leichte
Sprache
Eltern und Geschwister
Online 04.06.2024 Kurs-Nr: C300/2024

C300/2024
Im „Dschungel“ der Bürokratie

Ein Überblick über die Hilfen und Unterstützungsleistungen bei der Versorgung und Betreuung meines Geschwisters mit Behinderung

Online-Themenabend für erwachsene Geschwister

Leistungsansprüche und Unterstützungsangebote für Menschen mit Behinderung sind in unterschiedlichen Gesetzen geregelt.
Nicht nur das Sozialrecht mit seinen allein zwölf Sozialgesetzbüchern, sondern auch das Steuerrecht und das Familienrecht enthalten
Regelungen, die für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige von Bedeutung sind.

Hinzu kommen unterschiedliche Kostenträger und Ansprechpartner für die jeweiligen Leistungen und Unterstützungsmöglichkeiten sowie unterschiedliche Antragsverfahren.

Für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige ist es ein nicht so leichtes Unterfangen,
durch dieses „Regelungsdickicht“ durchzublicken.
Der Online-Themenabend möchte Geschwistern, die darüber nachdenken (mehr) Verantwortung
für ihre Schwester bzw. ihren Bruder zu übernehmen, mehr „Durchblick“ verschaffen.
Dabei wird insbesondere auf die für sie relevanten Fragestellungen eingegangen.

Inhalt des Online-Themenabends:
Allgemeiner Überblick über das Sozialleistungssystem

Inhaltlicher Schwerpunkt:

  • Leistungen der Pflegeversicherung (insbesondere Pflegegeld, Verhinderungs- und Kurzzeitpflege, wohnumfeldverbessernde Maßnahmen)
  • Leistungen der Eingliederungshilfe (z. B. Assistenzleistungen für das Wohnen)
  • Kindergeld (Können auch Geschwister einen Anspruch haben?)
  • Betreuungsrecht (Betreuung oder Bevollmächtigung? Betreuung und Testamentsvollstreckung)

Hinweise:

Der Themenabend findet als Online-Meeting über Zoom statt. Sie erhalten im Vorfeld eine Anleitung zur Anmeldung und Bedienung von Zoom.

Für die Teilnahme benötigen Sie eine gute Internetverbindung sowie einen Lautsprecher/Mikrofon. Für einen gelungenen Austausch empfehlen wir die Teilnahme über den Computer sowie die Verwendung einer Kamera.

Kosten:

25,00 €
Teilnahmegebühr pro Person

Für wen

Für wen

Erwachsene Geschwister von Menschen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung

Leitung

Leitung

Martina Steinke

Diplom-Sozialpädagogin (FH) und Volljuristin

Wann

Wann

04. Juni 2024
von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Wo

Wo

Online