Aktuelles
Schwere
Sprache
14.10.2021 Karriere

Dozent*in auf Honorarbasis für den Fachbereich Psychologie gesucht

Portrait eines Mannes in einer WfbM

Das Fortbildungsinstitut des Lebenshilfe-Landesverbandes Bayern e. V. bietet Fort- und Weiterbildungen für Mitarbeiter*innen in Sozialeinrichtungen an. Speziell für Mitarbeiter*innen aus Werkstätten für Menschen mit Behinderung führt das Institut die berufsbegleitende Lehrgangsreihe „Sonderpädagogische Zusatzqualifikation zur Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung“ und den Aufbaulehrgang zur geprüften Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung durch. In diesem Bereich suchen wir Unterstützung für unser Dozent*innenteam.

Themenspektrum

  • Grundlagen der Psychologie
  • Erscheinungsformen psychischer Beeinträchtigung
  • Wahrnehmung und Beobachtung psychischer Beeinträchtigungen
  • Grundlagen der Diagnostik / Verstehende Diagnostik
  • Methodische Fallbearbeitung
  • Grundlagen der Entwicklungspsychologie
  • Biografiearbeit
  • Grundlagen der Kommunikation / Gesprächsführung
  • Gruppendynamik
  • Motivation
  • Konfliktbewältigung und Krisenintervention
  • Psychohygiene
  • Nähe und Distanz
  • Stressbewältigung bei Menschen mit psychischer Beeinträchtigung
  • Grundlagen der Gemeindepsychiatrie
  • Psychosebegleitung
  • Autismus-Spektrum-Störungen

Ihr Profil

  • Studium der Diplom-Psychologie
  • Kenntnisse in modernen Methoden der Erwachsenenbildung
  • Hohe teilnehmerorientierte und kreative Seminargestaltung
  • Dem Praxisbezug wird im Rahmen dieser Lehrgangsreihen ein hoher Stellenwert eingeräumt. Daher sind Kenntnisse bzw. eine Tätigkeit in einer Eingliederungshilfe (WfbM) wünschenswert.

Umfang der Tätigkeit / Details

  • Zwei bis drei Seminar-Einsätze im Monat mit jeweils 5 bzw. 10 Unterrichtseinheiten
  • Korrektur von Projektarbeiten
  • Besuche und Abnahme von Fachgesprächen in kooperierenden Einrichtungen (WfbM in Bayern)
  • Vergütung 36,00 € pro Unterrichtseinheit (45 min.) zzgl. der Fahrtkosten (0,30 €/km)